Eigentlich ist ja schon Vorfrühlingszeit, aber davon war in der letzten Woche nicht viel zu spüren. In den Bergen hat es nochmals tüchtig geschneit, hier am See hat es gestürmt und geregnet. Unser Winterurlaub ist leider auch schon wieder um, aber Ostern ist ja nicht mehr weit.
Heute zeigen wir euch beim 38 Super Sonntag ein kleines Minialbum, das Sabine, die in Aachen stempelt, für uns vorbereitet hat. Die Anleitung dafür zeigt sie in diesem Beitrag.

Ich habe die Anleitung ein wenig verändert, da ich diese kleinen Umschläge gerade nicht zur Hand hatte. Deshalb habe ich rechteckige Umschläge verwendet (die  ich mal irgendwo in einem winzigen Laden im Urlaub gekauft hatte). Diese habe ich zugeklebt, an der kurzen Seite aufgeschnitten und bei 3″ an der langen Seite gefalzt. Dadurch entstehen immer eine kurze und ein längere Tasche im Wechsel.

Die einzelnen Taschen bzw. Seiten sind durch diese kleinen schwarzen Streifen verklebt.

Für mein Album habe ich das Designpapier „In der Werkstatt“ verwendet, da es   für ein paar Bilder von den Motorradausflügen meines Mannes gedacht ist.

Verschlossen ist das Album mit einem Magnet, das unter der Klappe versteckt ist.
Und nun viel Spaß beim Nacharbeiten.

So und hier könnt ihr schauen, was meine Kolleginnen aus Sabines Vorgaben gemacht haben.
Bis bald
Helke

Anja Bieck
Danja Steigl-Braun
Helke Schmal
Ilonka Schneider
Ingrid Burow
Ivonne Stoffels
Julia Maser
Marianne Fleck
Marika Farin
Miriam Neumann
Monika Hamm
Nicole Pfeifer-Schwinlin
Sabine Bongen
Sabine Wenzel
Sylvia Gierling
Ulla Wrede
Wiebke Guenther

Bis bald
Helke