Logo

 

Z Fold Card

Wiebke, die sich gern mal in ihre Kreativwerkstatt zurückzieht, stellt uns diese Z Gold Card vor. Das Besondere der Karte besteht darin, dass sich in der Grundkarte noch ein Einsteckfach versteckt.

Dadurch hat man genug Platz einen Glückwunsch und ein paar Zeilen zu schreiben.

Material und Maße

Wie schon oft geschrieben, gefällt mir die ganze Produktpalette „Handgemalt“ im neuen Jahreskatalog besonders gut.
Heute habe ich für diese Z Gold Card neben dem Designpapier auch  einige Karten aus dem Sortiment „Erinnerungen und mehr“ verwendet.
Abgerundet ist alles mit den passenden Stanzformen.

Ich mag diese raffinierten Faltungen für Karten, die beim Empfänger immer wieder für Überraschung sorgen.

Falls du diese Karte nacharbeiten möchtest findest du die genauen Maße und die Anleitung  bei Wiebke unter: Tutorial Z Fold Card

Z Fold Card

Z Fold Card

Z Fold Card

Z Fold Card

In der rechten, größeren Seite der Karte befindet sich auch das  Einsteckfach für eine weitere Karte.

Übrigens gibt es das tolle Designpapier „Von Hand gemalt“ im Juli mit 15 Prozent Rabatt für nur 11,90 Euro! Alle weiteren Papiere dieser Aktion findet ihr unter dem Link: Designpapieraktion Juli 

Viel Spaß beim Nachbasteln.

Newsletter Anmeldung 

Weitere Infos zu Aktionen,  Angeboten und Tutorials erhältst du auch als Abonnent meines Newsletters. – Klick – !

Bastelzauber – Freebie für Einsteiger

Steigst du gerade erst neu in das Bastelhobby ein, dann lade dir doch mein kostenloses Freebie herunter, dort findest du die Basics, um gleich starten zu können.

Mein Videokanal

Da mich auch immer wieder Fragen zu Videotutorials erreichten, habe ich nun einen YouTube Kanal eröffnet, den unter dem Link
YouTube Designmitpapier findest.

 

Und nun schaut, was meine Kolleginnen vom Stempelzeitkreativteam nach Ullas Anleitung gezaubert haben.

Bis bald
Helke

Andrea Nordhaus
Anja Bieck
Danja Steigl-Braun
Helke Schmal
Julia Maser
Miriam Neumann
Monika Hamm
Nicole Pfeiffer-Schwinlin
Petra Fiebig
Petra Noeth
Sabine Bongen
Ulla Wrede
Wiebke Guenther