Ein verspätetes Weihnachtsgeschenk erreichte mich letzte Woche und wie immer, wenn man nicht mit rechnet, habe auch ich mich ganz besonders darüber gefreut. Vielen lieben Dank nochmals, Sharon.
Sharon hat mit dem gemusterten Designpapier (Neutralfarben – granit, espresso und savanne) von Stampin‘ Up! diesen wunderschönen Stern in Origami gefaltet (ich habe noch gar nicht herausbekommen, aus wie vielen Einzelteilen er besteht) und ihn in den Rahmen aus dem Elch-Kaufhaus  eingefügt. Ganz besonders gefallen mir auch die Miniklammern von SU, die wie kleine Perlen schimmern.  Was meint Ihr?
So das Thermometer ist inzwischen auf – 10 Grad geklettert, aber das ist ja noch gar nichts gegen die – 26, die meine beiden Männer im Moment im Pitztal „erleiden“.
Ich warte jetzt auf den Paketboten, denn meine nächste SU Lieferung ist angekündigt und dann  werde ich  – glaube ich zumindest mal – das Haus heute gar nicht mehr verlassen.
Bis bald
Helke