CountdownAuch in diesem Jahr könnt ihr in der Voradventszeit wieder viele Anregungen für die Weihnachtsbastelei auf unserem Stempelzeitkreativ-Teamblog finden.

Es hat schon gestern angefangen (ist irgendwie an mir vorbeigegangen) und bis zum 30. November teilen wir nicht nur unsere Ideen mit euch, sondern verlosen täglich Produkte aus dem SU – Sortiment.

Viel Spaß und vor allem Glück!

Aber heute gibt es ja noch viel mehr zu erzählen. Von Freitag bis Sonntag war ich in Mainz (wie 900 andere Demos auch). Ich geniesse diese Wochenenden immer sehr, einmal wegen der SU Veranstaltung, aber ich fahre auch gern allein Zug, kann in meinem Hotelzimmer nach 5 Minuten völliges Chaos verbreiten, bis tief in die Nacht am Fernseher zappen und und und …

Am Freitagabend war ich mit Petra, Ilonka und Sabine und  schon bei der Centre Stage Veranstaltung, ein wenig Schulung, viel quatschen und gut essen.

Centre stage

Der Samstag war dann ein langer Tag, wir haben viel Neues gesehen und vorgeführt bekommen, Ehrungen wurden abgehalten, Preise verlost und ganz zum Schluss (leider zu spät für meine Konzentrationsfähigkeit) wurde dann auch noch mit den Produkten aus dem neuen Katalog gebastelt.

Am Sonntagfrüh ging es dann nach Hause, die Bahn hat mir wieder ein kleines Highligt beschert, indem sie um 8 Uhr eine mail schickte, dass meine Verbindung um 9 Uhr ausfällt und ich mir doch eine neue Verbindung suchen solle. Nach einer rasanten Taxifahrt zum Bahnhof (ich bin ja nun auch nicht diejenige, die schon um viertel vor 9 am Bahnhof steht, wenn der Zug erst um 9 Uhr fährt) hat sich das dann doch als Fake-News der Bahn erwiesen, im Reisecenter wusste man davon nichts. Es ging zumindest mal pünktlich los, irgendwo wird ja immer gebaut, aber da es sowieso gestürmt und geschüttet hat, ist es nicht schlimm, eine Stunde später anzukommen.

Was es alles so an Neuigkeiten aus der Bastelwelt gibt, verrate ich euch demnächst.
Bis bald
Helke