Teelichthalter basteln

Nun ist er da der November und mit ihm der graue Nebel, der über den See wabert,  Kerzen in den Fenstern und auf den Tischen, Tee den ganzen Tag über. Damit wird nun auch die Lieblingszeit aller Bastelbegeisterten eingeläutet .

Und genau dazu passt das heutige Projekt, das  Andrea für uns ausgesucht hat – eine Box, in die ein Teelicht Platz findet.  Wichtige Anmerkung – bitte diesen Teelichthalter  unter ständiger Aufsicht anzünden!

Die kleine Box ist relativ schnell gemacht, hat aber eine kleine Schwierigkeit versteckt. Um das Teelicht gut zu positionieren, muss man eine runde Standfläche einbauen.
Ich habe zu der Variation, die in Andreas Anleitung beschrieben ist, noch eine zweite etwas höhere Version gebaut, indem ich einfach zwei Boxen übereinander geklebt habe.

Material und Maße

Zuerst einmal eine kurze Mitteilung zu Andreas Anleitung. Da hat sich leider ein kleiner Fehler eingeschlichen.
Der Cardstock hat die Maße 26,5 cm x 19,5 cm. Er wird an der kurzen Seite bei 7cm und bei 12,5 cm und an der langen Seite bei 5,5 cm, 12,5 cm, 19,5 und 25 cm gefalzt.

Cardstock:        26,5 cm x 19,5 cm
Falz lg. Seite:   5,5 cm; 12,5 cm; 19,5 cm; 25 cm
Falz kz. Seite:   7 cm; 12,5 cm

Teelichtbox

Teelichtbox

Teelichtbox

Und falls du noch mehr Teelichthalter sehen möchtest, dann schau hier bei unserem SUper Sonntag Team. Vielleicht bekommst du ja Lust unser heutiges Proekt nachzubasteln.
Wieitere tolle Anleitungen, Angebote und Tipps gebe ich dir monatlich in meinem Newsletter, den du unter dem Link Newsletter abonnieren kannst.

Bis bald
Helke

Anja Bieck – https://bastelkuekenskreativewelt.blogspot.com/  – setzt heute mal aus.
Danja Steigl-Braun – https://papierinsel.blogspot.com/
Nicole Pfeifer-Schwinlin – https://kreativ-nicole.blogspot.com/
Petra Noeth – https://stempelstein.de/